Single’s Day Angebote 2020

Goody.ch

Meist angesehene Shops

Best bewerteste Shops

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
K
Kaufsignal Singles Day Angebote
Kaufsignal Singles Day Angebote
V
Viking Direkt Singles Day Angebote
Viking Direkt Singles Day Angebote

Was ist der Singles Day?

Gefeiert wird er stets am elften November eines Jahres. Entstanden ist der Singles Day in China ursprünglich als ein Fest für Alleinstehende. Aber auch für den chinesischen eCommerce ist der Tag längst ebenfalls ein grosses Ereignis. In der Schweiz gewinnt er mittlerweile neben Black Friday und Cyber Monday ebenfalls viele Freunde. Erfahren Sie auf Goody.ch, welche Vorteile Ihnen Rabatte am Singles’ Day in der Schweiz bieten. Goody.ch ist die grosse Schweizer Infoseite mit vielen Informationen über aktuelle Gutscheine, Gewinnspiele und Aktionsangebote.

Ein Tag für Singles in China

Die Wurzeln des Singles Days gehen zurück bis in die 90er Jahre. Ganz am Anfang soll er vor allem ein Tag für männliche Singles gewesen sein. Sie feierten Partys und Karaoke-Events. Der elfte November wurde für den Tag gewählt, weil das Darum aus vier Einsen besteht (11.11.). Die Zahl „Eins“ symbolisiert das Einzelne und ist damit bestens als Symbol für Singles geeignet. Später feierten auch weibliche Singles den Tag.

Zudem entwickelte sich der Singles Day ab 2009 zum grossen E-Commerce-Tag in China. Händler wie der chinesische eCommerce-Riese Alibaba gewähren Käuferinnen und Käufern am Singles Day attraktive Rabatte. Das führt immer wieder zu Umsatzrekorden. So hat Alibaba am Singles Day 2018 umgerechnet etwa 30,7 Milliarden US-Dollar umgesetzt, was in etwa 21,7 Milliarden Euro entspricht. Im Vergleich zum Vorjahr gab es ein Umsatzplus von 27 Prozent. Dieses Plus fiel zwar geringer aus als die Zuwächse in den Vorjahren. Allerdings wird Alibaba das wohl verschmerzen können.

Der Umsatz am Singles Day ist viel höher als an den in Europa bekannteren Tagen Black Friday und Cyber Monday. Laut Adobe Analytics erzielten US-Händler am Cyber-Monday einen Umsatz von ca. 7,9 Milliarden US-Dollar. Am Black Friday waren es ungefähr 6,2 Milliarden US-Dollar.

Seit 2018 gibt es den Singles Day in der Schweiz

Attraktive Rabatte am Singles Day gibt es längst auch ausserhalb von China. Der Schweizer Singles Day als eCommerce-Event ist jedoch noch sehr jung. 2018 fand er erstmals statt. Der elfte November war in jenem Jahr ein Sonntag. Das schmälerte die Shopping-Laune aber kaum. Laut Angaben des Schweizer Nachrichtenportals Nau.ch nahmen zwar noch nicht sehr viele Schweizer Händler am Singles Day teil. Teilnehmende Händler erzielten jedoch „im Schnitt „das Zweieinhalbfache eines normalen Sonntags-Umsatzes“.

Bekannte Händler nahmen am Schweizer Singles Day 2018 teil

2018 waren beim Singles Day in der Schweiz die beiden Elektronik-Riesen Media Markt und Digitech dabei. Weitere bekannte Händler waren zum Beispiel H&M, Ochsner Sport, Vögele Shoes und Weltbild. Auf Goody.ch gab es 2018 eine ganze Reihe attraktiver Singles Day Rabatte aus der Schweiz.

Man erhielt beispielsweise bis zu 40 Prozent Rabatt auf eine Bestellung bei La Redoute. Neben den Rabatten in Prozent gab es Preisnachlässe in absoluten Zahlen. So erhielt man beim Online-Erotikhandel Orion 2018 einen Tag vor dem Schweizer Singles Day ab einem Bestellwert von 85 Schweizer Franken (CHF) 20 CHF Rabatt. Bei Manor gab es derweil Preisnachlässe bei bestimmten Produktgruppen.

Es ist gut möglich, dass in Zukunft viele weitere Schweizer Onlinehändler am Singles Day teilnehmen. Ein Blick auf Goody.ch lohnt sich ganzjährig, weil man hier immer attraktive Rabatte findet. Vor dem Schweizer Singles Day lohnt es sich ganz besonders. Überzeugen Sie sich selbst.

Singles Day FAQ

Was ist der Singles Day?

Der Singles Day ist ein Tag, der in den 90er Jahren als Tag für Singles in China erfunden wurde. Gefeiert wird er am 11. November. Seit 2009 ist er in China auch ein Tag mit attraktiven Rabatten. Mittlerweile ist der Singles Day aber auch in anderen Teilen der Welt ein begehrter Shopping-Tag.

Seit wann gibt es den Singles Day in der Schweiz?

Den Singles Day gab es erstmals 2018 in der Schweiz.

Welche Händler nehmen am Schweizer Singles Day teil?

Welche Händler am Schweizer Singles Day teilnehmen, lässt sich vorab natürlich nie genau sagen. 2018 waren bekannte Onlinehändler wie DigiTech, H&M, Media Markt, Ochsner Sport, Vögele Shoes und Weltbild dabei. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch in diesem und in allen kommenden Jahren bekannte Onlinehändler am Schweizer Singles Day teilnehmen.

Wie profitiert man auf Goody.ch am Singles Day?

Auf Goody.ch findet man viele attraktive Schweizer Singles-Day-Angebote. Es gibt Rabatte für bestimmte Produktgruppen oder fürs ganze Sortiment, Preisnachlässe in Prozent oder in absoluten Beträgen.

Wer oder was ist Goody.ch?

Goody ist eine Schweizer Onlineplattform, auf der Sie täglich „aktuelle Aktionsangebote, Gutscheine sowie Gewinnspiele“ finden. Besonders vorteilhaft ist Goody.ch für Nutzer, die sich kostenfrei registrieren. Sie profitieren durch ihre Registrierung zusätzlich von exklusiven Promotionen. Mit dem Goody-Newsletter erfahren Sie immer frühzeitig von den neuesten Rabatt-Aktionen.

Mehr Fakten zum Singles Day

Wer mehr zum Singles Day wissen möchte ist hier richtig. Weiterführende Informationen zum Hintergrund des Singles Day, wie das Datum des Schnäppchen Tages zustande kommt und was dieses Jahr zu erwarten ist gibt es auf folgenden Seiten:

FAQ am Singles Day 2019

Wann ist der Singles Day 2019?

Der Singles Day findet nächstes Jahr am Mittwoch 11.11.2020 statt.

Was bedeutet der Singles Day?

Der Singles Day ist offiziell ein Tag für Alleinstehende, sprich Singles, der am 11. November gefeiert wird. Das Datum (11.11.) wurde gewählt, weil die Zahl 1 einen Single symbolisieren soll.

Welche Angebote gibt es in der Schweiz zum Singles Day 2020?

Nachdem im 2020 rund 120 Schweizer Onlineshops teilgenommen haben, erwarten wir nächstes Jahr Angebote von über 150 Shops.

Woher kommt der Name Singles Day?

Der Singles Day kommt aus den Chinesischen Universitäten. Die Studenten, die mittlerweile die Universität verlassen haben, führten die Tradition fort. Das Event wurde durch das Internet immer populärer und ist bei modebewussten Jugendlichen besonders beliebt.